Wie Sie mit diesen 7 Spielregeln wirksam und effizient Personal gewinnen

Der Mitschnitt aus dem FOKUSrecruit Podcast Folge #007

Liebe Leserin, lieber Leser unseres Mehrwert-Blogs,

mit diesem Beitrag erhalten Sie den Mitschnitt aus dem FOKUSrecruit Podcast der Folge 007 mit den 7 Spielregeln wirksamer und effizienter Personalgewinnung. Hier können Sie auch direkt reinhören. Bitte beachten Sie die Cockie-Richtlinie von Soundcloud.

Einleitung

HERZLICH WILLKOMMEN zur heutigen Folge des FOKUSrecruit Podcast

In der letzten Folge haben wir für Sie die Bestandteile der FOKUSrecruit-Methode für einen besseren Überblick zusammengefasst. In der heutigen Folge erfahren Sie mehr über die 7 Spielregeln bzw. Prinzipien erfolgreicher Personalgewinnung, den zugrunde liegenden Werten und Maßstäben der Methodik.

Mein Name ist Bianca Traber. In unserer Startfolge zum Podcast konnten Sie bereits mehr über die Ziele und Initiatoren erfahren. Falls Sie diese Folge verpasst haben, hören Sie gern im Anschluss rein.

Bitte beachten Sie die Cockie-Richtlinie von Soundcloud.

Nutzen von Spielregeln

Starten wir mit dem Nutzen von Spielregeln. Vielleich fragt sich der ein oder andere, wozu brauchen wir Spielregeln in der Personalgewinnung?

Im Prinzip, und das wäre das Synonym für Spielregeln, gewinnen wir bereits heute unser Personal nach einem bestimmten Schema, welches sich über mehrere Jahrzehnte hinweg nicht verändert hat. Es hat sich zu einer unbewussten Spielart bzw. Kompetenz entwickelt, nach dem Motto: Wenn ich neue Mitarbeiter brauche, dann mache ich erst A, dann B u. s. w.

Unabhängig davon, nach welchen Spielregeln oder Prinzipien Sie aktuell dem Arbeitsmarkt begegnen, profitieren Sie bereits heute von diesem Vorgehen: Denn Spielregeln schaffen in jedem Fall Klarheit. Sie sind von jedem schnell erlernbar, schaffen Orientierung, ein verbindliches und einheitliches Handeln und vieles mehr.

Und weil uns die bisher genutzten Grundsätze die gewünschten Ergebnisse geliefert haben, stellen wir sie auch dann nicht in Frage, wenn die Resultate heute nicht mehr passen. Denn sie sind uns bereits so in Fleisch und Blut übergegangen, dass sie nicht nur unser Verhalten prägen, sondern auch heute noch unsere gesamte Haltung zum Thema bestimmen.

Und weil wir selten unsere Haltung in Frage stellen, scheint es naheliegend, sich an den äußeren Umständen zu orientieren. Der Fachkräftemangel ist ja seit 10 Jahren in aller Munde. Er scheint sich so ins kollektive Bewusstsein eingebrannt zu haben, dass es nur logisch sein kann, dass der Markt die Verantwortung für aktuelle Personalengpässe und damit verbundene Folgen trägt.

Das ist einfach. Kann man machen, muss man aber nicht! Denn egal, wie die Situation am Markt ist, wir brauchen und wollen Lösungen haben, die uns weiterbringen. Und jammern und lamentieren hält uns nur davon ab.

Veränderungen am Arbeitsmarkt

Und weil wir den Markt nicht ändern können, ist es jetzt an der Zeit, unsere bisherigen Handlungen auf den Prüfstand zu stellen. Dabei helfen die nachfolgenden Regeln.

Lassen Sie uns diese nun genauer anschauen. Dann können Sie für sich entscheiden, welche Sie für Ihre zukünftige Personalgewinnung nutzen möchten. Für sich allein genommen, entfaltet jede ihre eigene Wirkungskraft. Alle Regeln zusammen jedoch, bilden ein unschlagbares Erfolgs-System. Los geht´s:

Goldene Regel Nummer 1

Lösungen finden und am Markt fokussieren, statt Bewerber suchen und alte Gewohnheiten repetieren.

Goldene Regel Nummer 2

„Eindeutig Prioritäten definieren, statt teure Missverständnisse zu produzieren.“

Goldene Regel Nummer 3

„Erst am aktuellen Martumfeld orientieren, dann wirksam rekrutieren.“

Goldene Regel Nummer 4

„Auf sinnvolle Zielgruppen konzentrieren, statt alle nach dem Gießkannenprinzip zu paralysieren.“

Goldene Regel Nummer 5

„Maßnahmen wirksam und systematisch umsetzen, statt sich zu verzetteln und sich unnötigem Stress auszusetzen.“

Goldene Regel Nummer 6

„Projekte mit Hilfe von Kennzahlen steuern und regulieren, statt sich im Strom der Ereignisse zu verlieren.“

Goldene Regel Nummer 7

„Sich stetig verbessern und Standards setzen, statt sich immer wieder neu abzuhetzen.“

Wie die jeweiligen Spielregeln in der Praxis erfolgreich angewendet werden und welche Ergebnisse diese im Einzelnen bringen, erfahren Sie in den kommenden Pdocast-Folgen.

Werte & Maßstäbe

Kommen wir nun zu den Werten.

Die Basis dieser Spielregeln, beruht auf dem Streben und Wunsch nach:

  • Klarheit durch System, Ordnung und Marktorientierung
  • Entscheidungsfreiheit dank Handlungsspielraum
  • Leistung und Erfolg mit Leichtigkeit
  • Wirksamkeit durch Weiterentwicklung

Der zugrundeliegende Maßstab:
Kein geringerer als operative Exzellenz in der Umsetzung.

Zusammenfassung

Spielregeln bzw. Prinzipien schaffen Orientierung in sich stetig wandelnden Marktsituationen. Sie schaffen Ordnung und ermöglichen stressfreies und einfaches Arbeiten. Sie bieten allen Beteiligten wegweisende Leitplanken und Rahmenbedingungen für schnelle, verlässliche und effiziente Ergebnisse. Jederzeit wiederholbar und vom Zufall befreit.

Gleichzeitig bilden die Spielregeln die 7 Wirkungsstufen der FOKUSrecruit-Methode ab. Wenn wir diese Schritt für Schritt emporsteigen, dann können wir exzellente Recruiting Erfolge gar nicht verhindern. Probieren Sie es einfach aus.

Liebe Hörerinnen und Hörer, in den kommenden Podcast Folgen werden wir die Spielregeln mit Hilfe von Beispielen aus der Praxis näher beleuchten. Wie immer können Sie unseren Beitrag auch im Mehrwertblog nachlesen unter www.diemehrwertfabrik.de/blog. Den Link dazu finden Sie in den Shownotes zum Podcast.

Nächste Folge

Die nächste Folge geht am 23.11. online. Bleiben Sie bis dahin neugierig und immer am Puls des Marktes.

Ihre Bianca Traber

Die Autorin: Bianca Traber

Nur in die Praxis umgesetzte Ideen bilden die Basis für reale Erfolge. Alles andere sind noch Wünsche oder Ziele. Aus diesem Grund berichte ich im Best-Practice-Blog über spannende Menschen und Unternehmen, die Ihre Projekte und Ideen erfolgreich umgesetzt haben. Auch interessante Fachbeiträge  helfen dabei, aktuelle Herausforderungen im Praxis-Alltag einfacher und sicherer zu meistern. Es würde mich freuen, wenn Sie dadurch neue Impulse erhalten, um zeitnah Ihre Wünsche und Ziele zu verwirklichen

Haben Sie Fragen, Feedback, Anregungen oder Wünsche zu Ihrem Liebelings-Thema?
Kontaktieren Sie mich einfach:
Telefon: +49 7775/9385908
E-Mail: redaktion@diemehrwertfabrik.de

Oder vernetzen Sie sich mit mir:

LinkedIn , Facebook , XING